CDU lädt zum Bundespolitischen Themenabend ein

Die CDU Hörden hatte MdB Kai Whittaker zum Bundespolitischen Themenabend am 20.09.2019 zu Gast

hoe 20190920

Kai Whittaker informierte die anwesenden Interessierten über den Haushalt, den Soli-Abbau, Klimaschutz, Steuermindereinnahmen, Mindestrente, über die Wahlen Sachsen und Brandenburg und über das brandaktuelle Thema Organspende. Es waren u. a. auch Vertreter der Ortsverbände Gaggenau, Bad Rotenfels und Gernsbach anwesend. Auch die Stadtverbandsvorsitzende Sabine Arnold war zum Themenabend gekommen. Kai Whittaker sprach die Themen sehr sachlich an und es folgte sodann eine rege Diskussion. Beim Thema Organspende stehen derzeit zwei Gesetzesentwürfe, die schon im Bundestag vorgestellt wurden. Zum einen die Widerspruchslösung. Hier wird jeder zum Spender, der nicht widersprochen hat. Zum anderen die erweiterte Einverständnislösung. Bei dieser Variante bliebe es wie bisher, allerdings würden die Menschen beim Arzt oder auf der Ausweisstelle angesprochen werden. Es wurde gar eine 3. Möglichkeit erwogen. Kai Whittaker erwähnte auch, dass 9.400 Menschen derzeit in Deutschland auf ein Spenderorgan warten. Die Mehrheit der anwesenden Zuhörer konnten sich noch nicht entscheiden bzw. man hofft noch auf andere Vorschläge zu diesem ethisch komplexen Thema.

Marietta Zdun-Burkart
1.Vorsitzende CDU Hörden