Keine Wahlkampfstände bis Anfang März

Vorerst keine Wahlinfostände der CDU in Gaggenau

Die CDU steht für Corona-konformen Wahlkampf, deshalb wird die CDU-Gaggenau vorerst keine Wahlinfostände durchführen. Standaktionen und Haustürbesuche sind in diesem Jahr leider nicht in dem Maße wie sonst angebracht.

Es ist aus unserer Sicht nicht vermittelbar das wir auf dem Marktplatz stehen, Wahlwerbung verteilen, mit den Bürgern sprechen und nahe beieinanderstehen, während der Einzelhandel wegen der Pandemie geschlossen hat und die Marktstände nur unter strengen Hygieneregeln offen haben dürfen.
Wir sehen es als Verpflichtung an Sie und unsere Wahlkampfhelfer zu schützen. Wenn sich die Bedingungen ändern und es zulassen werden wir am Samstag den 06.03.21 und am Samstag den 13.03.21 wie gewohnt von 9 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Marktplatz für sie da sein.

Vorsitzende CDU-Stadtverband Gaggenau
Sabine Arnold

Mehr erfahren ...rpbw2021

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CDU: Wahlkampf ohne Stände

Rastatt (BT) – Die CDU Kreisverbände Baden-Baden und Rastatt haben gestern in einer Pressemitteilung angekündigt, aus Infektionsschutzgründen bis Anfang März keine Wahlwerbestände mit Gesprächspartnern zur Landtagswahl zu betreiben, auch wenn diese unter Schutzvorkehrungen und mit Einhaltung des Mindestabstands zulässig seien. „Für uns steht der Gesundheitsschutz an erster Stelle“, erklärten die Vorsitzenden Brigitte Schäuble und Ralf Müller sowie die Landtagsabgeordneten Dr. Alexander Becker und Tobias Wald. Man setze stattdessen auf telefonische Bürgersprechstunden.