Fraktionsbericht 25.10.2021

Gewährung eines Zuschusses an die Sportvereinigung Ottenau für den Umbau des Murgstadions

Die Sportvereinigung Ottenau möchte zur Verbesserung der Trainings- und Spielbedingungen das Murgstadion umbauen und zum bisherigen Rasenplatz, der verlegt werden soll, einen Kunstrasenplatz  ergänzen. Gemäß den Richtlinien für die Sportförderung gewährt die Stadt Gaggenau einen Zuschuss in Höhe von 10 % der Herstellungskosten, von 85.607 Euro. Außerdem übernimmt die Stadt eine Bürgschaft für ein  Überbrückungsdarlehen für den vom Badischen Sportbund zugesagten Zuschuss in Höhe von 221.641 Euro. Wir wünschen der Sportvereinigung weiterhin sportlichen Erfolg und viel Freude an ihrem neuen Murgtalstadion.

Generalsanierung der Realschule – Zusammensetzung des Preisgerichts für den Architektenwettbewerb

Wie in der Gemeinderatssitzung am 26. Juli beschlossen, soll für die Generalsanierung der Realschule zur Neuordnung des Schulcampusses ein Architektenwettbewerb ausgelobt werden. Als Vertreter der CDU-Fraktion im Preisgericht wurde Dr. Roland Punkl benannt. 

Einbau von dezentralen Lüftungsgeräten in Klassenräumen 

Die Corona-Pandemie hat die Welt nach wie vor im Griff. Insbesondere die Situation in den  Schulen sind uns dabei ein großes Anliegen. Eine der wichtigsten Maßnahmen für den Schutz der Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen ist der Einbau von Lüftungsanlagen in den Klassenzimmern. Nun erfolgt erfreulicher Weise die erste Vergabe für den Einbau von raumlufttechnischen Anlagen für die Eichelbergschule, die Grundschule Selbach sowie die Grundschule Hörden. Der Gemeinderat hat dafür eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 830.000 Euro bewilligt. Für alle übrigen Schulen der Stadt werden nun zügig entsprechende Ausschreibungen folgen.

Andreas Paul, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!