Unsere CDU-Kandidaten für den Ortschaftsrat in Freiolsheim stehen fest

Bei der Nominierungsversammlung am Donnerstag, 22.02.2024 in Gaggenau-Bad Rotenfels stellte der CDU-Ortsverband Gaggenau die Kandidatinnen und Kandidaten für die Ortschaftsratswahlen am 9. Juni 2024 auf.

In Freiolsheim kandidieren 2 Frauen und 3 Männer, Marie-Annabelle Essig, David Lorenz, Alexander Marx, Nadja Schulze und Frank Wiebelt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg allen Gewählten.

am 9. Juni ist Kommunalwahl

KW2024

Du kannst die Stimme für die Menschen vor Ort sein! 📢
Kandidiere bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg am 9. Juni 2024

🗳️ Die Kommunalwahlen sind deine Chance, deine Heimatgemeinde aktiv mitzugestalten. 🏡💬
Wir suchen engagierte Bürgerinnen und Bürger, die Lust haben, Verantwortung zu übernehmen und ihre Ideen für ihre Gemeinde einzubringen.

🚀 In vielen Verbänden gibt es noch offene Listenplätze – sei dabei und werde zur Stimme deiner Gemeinde.

🔎 Habt ihr Fragen oder Interesse an einer Kandidatur? Wendet euch an euren örtlichen CDU-Ortsverband!

💪 Zeige deine Unterstützung, teile diesen Beitrag und ermutige andere, sich ebenfalls zu engagieren!

Mach mit, kandidiere für die CDU Gaggenau

Wer Interesse an einer Kandidatur hat, kann sich gerne unverbindlich an uns wenden. Alle Kontaktaufnahmen und Gespräche werden vertraulich behandelt per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch über die Messenger Dienste unserer Facebook und Instagram Accounts.

Kandidaten für den Ortschaftsrat Oberweier nominiert

Die CDU Gaggenau hat kürzlich ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortschaftsrat in Oberweier gekürt. Die Sitzung fand in der Eichelberghalle in Oberweier statt und wurde von der Kreisvorsitzenden Brigitte Schäuble geleitet. Insgesamt standen 10 Personen, 2 Frauen und 8 Männer zur Wahl, die sich mit ihren individuellen Stärken und Ideen präsentierten.

or kandidaten oberweier 30012024
Foto: CDU Gaggenau

Neben Ortsvorsteher Michael Barth, Jürgen Alandt, Dennis Ruf und Richard Walz, werden auch neue Namen auf der Liste zu finden sein, es sind Pia Dieringer, Laura Mack, Laurenz Götz, Erik Lohrer, Jens Unser und Dirk Winter. (Auf dem Foto fehlt Laura Mack)

Die Nominierung der Kandidat/innen stellt einen wichtigen Beitrag zur Demokratie dar, wie Sabine Arnold, die Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes, betonte. Es ist erfreulich zu sehen, dass sowohl Frauen als auch Männer sich aktiv für die politische Gestaltung in ihrer Gemeinde engagieren wollen. Damit ist ein erster Schritt in Richtung Kommunalwahl am 9. Juni getan.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg allen Gewählten.

CDU Hörden nominiert Kandidaten für die Kommunalwahlen 2024

Am 8.11.2023 hatten wir unsere Nominierungsveranstaltung im Casa Rustica. Es war eine gut besuchte Veranstaltung. Die Wahlleitung hatte die Kreisvorsitzende Brigitte Schäuble übernommen. Die Fraktionsvorsitzende Dorothea Maisch und die Stadtverbandsvorsitzende Sabine Arnold waren ebenfalls in das Wahlprozedere eingebunden.

Hier die bei der Nominierung einstimmig gewählten Kandidatinnen / Kandidaten für die Kommunalwahlen 9. Juni 2024 in alphabetischer Reihenfolge:

  • Albrecht, Jonas
  • Bender, Barbara
  • Bevacqua, Gianluca
  • Bevacqua, Helena
  • Dannenmaier, Lukas
  • Dannenmaier, Stefan
  • Häfele, Michael
  • Heck, Theresa
  • Wehrle, Regina
  • Zdun-Burkart, Marietta

Als Ersatzbewerber wurde Jörn Eric Wieland nominiert

Die noch vor uns liegende Zeit, bis Frühjahr 2024 will der Ortsverband Hörden nützen, um die Wahlthemen, Wahlbroschüre zu erarbeiten. Wir sind froh, dass wir „unsere Hausaufgaben“ erledigen konnten.

Im Übrigen hat das Team um die Vorsitzende ganze Arbeit geleistet

PS. Bei Bevacqua handelt es sich um Mutter und Sohn und bei Dannenmaier um Vater und Sohn, das ist nach dem neuen Wahlrecht möglich.

Gruß und freundliche Grüße aus Hörden,
Marietta Zdun-Burkart

1. Vorsitzende Ortsverband Hörden