ABSAGE, Jubiläumsfeier 75 Jahre CDU Gaggenau

Liebe CDU-Freunde,
liebe Mitglieder des CDU-Ortsverband Gaggenau,

leider müssen wir die für Samstag, den 04. Dezember geplante Jubiläumsfeier 75 Jahre CDU Gaggenau und die Ehrungen absagen.

Sicherlich verfolgen auch Sie die derzeitige Corona Situation in den Medien, aufgrund der ständig steigenden Infektionszahlen sehen wir ein zu großes gesundheitliches Risiko für Sie und uns. Auch müssten wir unsere Veranstaltung jetzt mit 2G+ (geimpft oder genesen + negativen Corona-Test) durchführen, das heißt jeder Teilnehmer müsste sich morgens noch in einem Testzentrum testen lassen. Das bringt für alle zu viele Unannehmlichkeiten mit sich, eine entspannte Jubiläumsfeier sieht anders aus.

Wir haben uns deshalb im Vorstand darauf geeinigt, die Veranstaltung zu verschieben. Wenn die Pandemie es zulässt, wollen wir Sie gerne für Samstag, den 14. oder Samstag, den 21. Mai 2022 wieder einladen. Wir hoffen sehr, dass es dann möglich sein wird, unser Jubiläum und die Ehrungen zu feiern.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Arnold
Vorsitzende CDU  Ortsverband Gaggenau

Vorstandswahlen im CDU Ortsverband Gaggenau

Sabine Arnold als Vorsitzende bestätigt

Coronapandemiebedingt konnte 2020 keine ordentliche Mitgliederversammlung stattfinden. Die letzte Mitgliederversammlung fand am 10.10.2018 statt.

Als Gäste begrüßt Arnold Landtagsabgeordneter Dr. Alexander Becker und die Kreisvorsitzende Brigitte Schäuble.

2019    fand der Neujahrsempfang der Kreisverbände Rastatt und Baden-Baden in der Jahnhalle in Gaggenau statt, die Festrede hielt unsere damalige Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Im Rahmen des Europawahlkampfes kam unsere damalige Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach Gaggenau. Am 14.02.2019 Nominierten wir die Kandidaten für den Gemeinderat, Kreistag und die Ortschaftsräte von Selbach, Freiolsheim-Moosbronn. Die Nominierung der Kandidaten von Sulzbach musste wegen zu geringer Teilnahme der Mitglieder aus Sulzbach zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der Wahlausgang am 26.05.19 war enttäuschend, er folgte leider dem allgemeinen landesweiten Trend, Grün zieht, die CDU kommt bei den Wählern nicht mehr so gut an. Gegen Ende des Jahres mehren sich die Berichte über ein neuartiges Virus in China.

2020    Corona erreicht Deutschland und beeinträchtigt das öffentliche Leben in Gaggenau. Wenige Tage später zwingt die Pandemie ganz Deutschland in einen wochenlangen Lockdown. Nichts geht mehr. Alle Vorstandsitzungen und Mitgliederversammlungen und der Landesparteitag finden online statt, da Präsenzsitzungen wegen hoher Infektionszahlen nicht möglich waren. Die CDU Gaggenau kann sich dem nicht verschließen und nutzt die neue Technik der online Videokonferenz.

2021    75 Jahre CDU-Ortsverband-Gaggenau (9. Mai 1946), Corona funkte wieder dazwischen. Die geplante Feier musste verschoben werden. Stattdessen gab es nur eine Pressemitteilung in den BNN und BT. Wenn es die Pandemie zulässt, ist im November ein Nachholtermin geplant. Die Landtagswahlen finden ebenfalls unter Pandemiebedingungen statt. Aus Infektionsschutzgründen werden alle Wahlinfostände und Wahlkampf Veranstaltungen der Kreisverbände Baden-Baden und Rastatt abgesagt. Stattdessen wurden telefonische Bürgersprechstunden und online Veranstaltungen angeboten. Die Wahlinfostände zur Bundestagswahl am 26.09.21 waren unter Infektionsschutzmaßnahmen möglich. Den Haustürwahlkampf in Sulzbach konnten wir mit dem Wahlkampfteam und Kai Whittaker durchführen und auch alle Infostände in der Fußgängerzone fanden statt.

Neuer Vorstand CDU Ortsververband Gaggenau 2021

Am 06.10.2021 fand im CDU Ortsverband Gaggenau die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt.

1. Vorsitzende Sabine Arnold
 
Stv. Vorsitzende Dorothe Maisch
 
Schriftführer Thomas Arnold
Schatzmeister Jürgen Schillinger
Mitgliederbeauftragte Sabine Arnold
 
Beisitzer Dieter Gau
Beisitzer Artur Haitz
Beisitzer Iris Mezger
Beisitzer Vera Mungenast
Beisitzer Ralf Scherb
 
Kassenprüfer Jürgen Wörner
Kassenprüfer Konrad Weber

Sabine Arnold bedankt sich für das ausgesprochene Vertrauen. Leider ist der Ausgang der Bundestagswahl aus CDU-Sicht, katastrophal, die großen Verluste in allen Bundesländern lassen die CDU mit dem schlechtesten Ergebnis überhaupt dastehen. Eine Erneuerung der CDU ist dringend nötig und muss angegangen werden.